Die Premiere und News zum Film

So geht es weiter:

 

Update: Eine Vorstellung gibt es am 23.4. im Bürgerhaus Niederdorfelden (Burgstr. 2) um 20 Uhr. Hier kann man auch Karten bestellen.

Die FSK ist mittlerweile da, wir haben eine FSK 0 bekommen. Damit ist der Film für alle Altersgruppen freigegeben. Gleiches gilt für die DVD/BluRay. MagnaMana hat DCPs in 4K und 2K für Film und Trailer angefertigt. Das CinemaxX Offenbach ist im Gespräch mit der Zentrale, wie man die Matinee Vorstellungen anbieten kann. Diese wird es Sonntags geben. Wann immer möglich in Anwesenheit des Produzenten Lutz Dieckmann und der Darsteller Uwe H. Klörs und Günter Loibl. So ergibt sich die Möglichkeit zum Gespräch.
LDP Media Design hat auch bereits mit anderen Kinos in Deutschland und Österreich Kontakt aufgenommen und es ergab sich noch eine ganz andere Idee bez. Verleih. Dazu bald mehr. Sobald sich Termine ergeben, sind sie hier gelistet. Also immer mal hier schauen. Weiterhin werden wir eine englische Untertitelversion erstellen und den Film dann weltweit bei Festivals anmelden. Mal sehen, ob wir Preise gewinnen.
Die DVD und BluRay ist fertig und wind ab April ausgeliefert. Hier ist ein Trailer. Sie kann bereits jetzt vorbestellt werden. Dann mit Making Of, Out Takes, "Deleted Scenes" und Interviews.

 

Das war die Premiere:

Am 15. November 2014 um 17 Uhr fand im Cinemaxx Kino in Offenbach die offizielle Premiere des Filmes "Lebensfreunde" statt. Rund 500 Zuschauer wohnten dem Event bei. Im Vorfeld der Filmvorführung gab es für alle Gäste im Eingangsbereich einen Sektumtrunk mit Gelegenheit das Team näher kennen zu lernen. Nach gut einer Stunde ging es dann ins Kino.
Durch das Programm führte "Die Stimme Hessens", der bekannte Rundfunkmoderator Martin Hecht. Es waren verschiedene Presseorgane anwesend, u.a. die Frankfurter Neue Presse und die Offenbach Post. Als VIP Gäste freuten die Produzenten sich über den Bürgermeister von Niederdorfelden, Klaus Büttner, den Magier Harry Keaton, die Lottofee Karin Tietze-Ludwig und den Frankfurter Travestie Star Bäppi La Belle.
Im Anschluss an die Premiere fand mit rund 160 Gästen eine After-Show-Party statt, die bis in die Nacht dauerte. Eine rundum gelungene Premiere.